News Softwaremesse Artikel Ausgabe

Metallsoftware NRW in Oberhausen

Die eintägige Messe ist nach wie vor die Antwort auf Anfragen von Metallunternehmen aus Handwerk und Industrie nach ERP-Lösungen, EDV-Optimierungen bei kaufmännischen/betriebswirtschaftlichen Abläufen und nach Software, die sich unternehmensspezifischen Anforderungen anpassen lässt. In diesem Jahr findet die Messe am 26. September 2018 statt.

Die Metallsoftware ist ein Marktplatz im besten Sinne. Hier tauschen Anbieter und Nachfrager intensiv Informationen aus. An den Messeständen bestehen ausreichend Möglichkeiten, sich umfassend mit den unterschiedlichen Angeboten auseinander zu setzen, ohne jedoch aufwendig nach passenden Anbietern suchen zu müssen. Nach wie vor das Markenzeichen der Metallsoftware sind die „Highlights im 15-Minuten-Takt“. Innerhalb kürzester Zeit können sich die Metaller einen Überblick über die aktuellen Angebote verschaffen: 15 Minuten Präsentation je Anbieter - das ist gerade genug Zeit, um die wesentlichen Vorteile der Software zu zeigen - ausführliche Informationen gibt es dann in den Messeräumen - so sind und bleiben die Spielregeln der „Highlights im 15-Minuten-Takt“.

Natürlich stehen den Besuchern wieder die kleinen Annehmlichkeiten der Metallsoftware zur Verfügung: Reservierte, kostenfreie Parkplätze in unmittelbarer Messenähe, ausreichend Freikarten für Mitglieder im organisierten Handwerk und nicht zuletzt eine zentrale Kaffeebar zum Entspannen und Weiterdiskutieren der Eindrücke.