News Softwaremesse Artikel Ausgabe

3D-Konstruktionssoftware für den Stahl- und Metallbau

Virtual Steel, das Software-System speziell für den Stahlbau.

Virtual Steel ist ein Software-System, das speziell für den Stahlbau entwickelt wurde und mit einem eigenen 3D-Kern autark eingesetzt werden kann. Vom Fundament bis zur letzten Schraube kann durchgängig geplant werden. Letztendlich erhält man sauber vermaßte Werkstattzeichnungen inklusive aller Details, Übersichten und Stücklisten. Gruppierungsfunktionen erlauben zudem das Anlegen von Schweißgruppen oder auch nur logische Gruppierungen.


Eine große offene, Anschlussbibliothek vereinfacht nicht nur den Konstruktionsprozess sondern lässt ohne weiteres spätere Änderungen am System zu, sowie auch individuelle Anpassungen an Anwenderwünsche.

Darüberhinaus kann Virtual Steel durch Module dahingehend erweitert werden, dass Routinearbeiten aus dem Hallen- oder Treppenbau effektiv erledigt werden. Schnittstellen zu allen gängigen CAD-Programmen für 2D und 3D sind vorhanden, sowie zu Statikprogrammen, Tabellenkalkulationen und BIM-Software. Eine kostenlose Testversion erlaubt das zeitlich unbegrenzte Testen des kompletten Programmpakets.

Schwerpunkte

  • Erstellung von 3D-Modellen für Stahlkonstruktionen
  • Erzeugung sämtlicher Planungsunterlagen
  • bemaßte Werkstattzeichnungen, Übersichten
  • Schweißgruppen, Konstruieren im Bestand (Umbauten)
  • Stücklisten mit Gleichteilerkennung
  • Schnittstellen von und zur Statik
  • Interoperabilität mit Strakon, AutoCAD, Sketchup, u. a
  • Direktverbindungen zu Glaser -isb cad-, DIG-CAD

Preis

Virtual Steel – Basis-System: 2.380,- € zzgl. MwSt.

Weitere Informationen

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.virtualsteel.de